Startseite
Aktuelles
Archiv
Ausbildung
Über uns
Kontakt
Links
 

20 Jahre Abteilungsleiter

24.03.2007 14:43
Alter: 12 Jahr(e)

Großenritter Musikzug bedankt sich bei Reiner Heine

Abteilungsleiter Reiner Heine (2. v.r.) mit (v.l.:) Peter Cloos (musik. Leiter), Philipp Meyer (Jugendsprecher) und Marco Esser (Stellvertr. Abteilungsleiter).

Auf der Jahreshauptversammlung des Großenritter Musikzuges wurde, wie bereits berichtet, Abteilungsleiter Reiner Heine zum 20. Mal wiedergewählt. Die Versammlung honorierte dies mit lange anhaltendem Applaus.
Um dieses außergewöhnliche Engagement zu würdigen und einmal Danke zu sagen für die über so viele Jahre geleistete ehrenamtliche Arbeit, bekam der sichtlich überraschte Reiner Heine am Freitag, dem 23. März 2007 einen schönen Strauß Blumen sowie einen Präsentkorb von "seinem" Musikzug überreicht. Diese kleine Aufmerksamkeit wurde bewusst im Rahmen einer Probe des Musikzuges übergeben, da der 56jährige Reiner Heine dort selbst seit 1964 aktiv mitspielt und eine entsprechend enge Verbundenheit herrscht. Heines Stellvertreter, Marco Esser, erwähnte in seiner kurzen Ansprache einige Stationen in Reiner Heines Musikzug-Leben. So bekamen auch die zahlreichen Kinder und Jugendlichen des Musikzuges die noch gar nicht auf der Welt waren, als Heine erstmals zum Musikzug-Abteilungsleiter gewählt wurde auch eine Vorstellung von seinem langjährigen Engagement.
Das begann gemeinsam mit seinem Großvater, einem der Gründungsväter der damaligen Spielmannsmusik in Großenritte. Durch ihn erlernte Reiner Heine zunächst die Marschflöte. Wenig später kam noch das Signalhorn- und Fanfareblasen hinzu. Bei der Umstellung der Spielmannsmusik zu Blasmusik wechselte er zu den Holzbläsern. Zunächst spielte er Klarinette, Alt-Saxophon und Tenor-Saxophon, bevor er den Musikzug im "tiefen Blech" mit dem Tenorhorn verstärkte. Bis heute spielt er im Musikzug das 1. Tenorhorn. Darüber hinaus begann er schon früh, sich im Musik- bzw. Spielmannszuges ehrenamtlich zu engagieren. 1965 bis 1966 und 1972 bis 1975 gehörte er dem erweiterten Vorstand an. 1979 bis 1985 wurde er Dirigent des Musikzuges und auch 1992 übernahm er für ein halbes Jahr erneut die musikalische Leitung. Auch diese Tätigkeit übernahm er ehrenamtlich. Am 23.01.1987 wurde er erstmals zum Abteilungsleiter des Großenritter Musikzuges gewählt. Bis heute führt er dieses Amt äußerst professionell und mit viel Freude und Engagement aus.
Für seine langjährige ehrenamtliche Vereinsarbeit hat Reiner Heine neben allen Ehrungen des Musikzuges (1972 bronze, 1978 silber, 1993 gold) und denen des Großenritter Sportvereins (1983 Ehrenurkunde, 1988 silber, 1998 gold) 1999 den Ehrenbrief des Landes Hessen erhalten.
Gemeinsam mit dem Musikzugvorstand organisiert und plant er bereits jetzt das große Musikzugjubiläum im kommenden Jahr. Der 100jährige Geburtstag des Musikzuges soll ein für alle unvergessliches Fest werden.



Kategorie: Presse
Von: Nils Heine
<- Zurück zu: Startseite
Aktuelles:
12.06.2019 09:45
Dämmerschoppen mit Blasmusik
Dämmerschoppen mit Blasmusik.

Der Großenritter Musikzug lädt ein zum Dämmerschoppen mit Blasmusik, am Freitag, dem 05....

[mehr]

12.06.2019 09:34
Besuch bei Freunden in Vire
Der Musikzug vor dem Uhrenturm in Vire.

Am Himmelfahrtswochenende war es wieder soweit. Der Großenritter Musikzug machte sich mit einer...

[mehr]

21.05.2019 18:10
Musikzug spielt zur Maibaumaufstellung auf dem Großenritter Dorfplatz
Der Musikzug bei der Maibaumaufstellung auf dem Großenritter Dorfplatz.

Am vergangenen Samstag, dem 18.05.2019, hat der Musikzug auf dem Großenritter Dorfplatz bei der...

[mehr]

21.05.2019 18:04
Finn-Moritz Cloos und Nico Keller bestehen Aufnahmeprüfung
Finn-Moritz Cloos und Nico Keller mit Abteilungsleiter Mirko Kersten und Dirigent Peter Cloos.

Finn-Moritz Cloos und Nico Keller, beide Nachwuchsschlagzeuger beim Großenritter Musikzug, haben...

[mehr]

08.04.2019 19:39
Jahreshauptversammlung am 07.04.2019
Der neu gewählte Musikzugvorstand.

Am vergangenen Sonntag, dem 07.04.2019 fand die jährliche Jahreshauptversammlung des Musikzugs...

[mehr]

Pressearchiv →