Startseite
Aktuelles
Archiv
Ausbildung
Über uns
Kontakt
Links
 

Jugendorchester probt für Festgottesdienst zum 100. Musikzug-Geburtstag

24.08.2008 06:00
Alter: 12 Jahr(e)

Speziell für das große Jubiläum fuhr das Nachwuchs-Ensemble nach Eschwege zum Probenwochenende.

Die Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag des Großenritter Musikzuges werfen ihre Schatten voraus: diesen Freitag wird das Festwochenende mit einem musikalischen Festgottesdienst eröffnet (18.00 Uhr, ev. Kreuzkirche Großenritte). Passenderweise wird das Jugendorchester des Großenritter Musikzuges den gesamten Gottesdienst musikalisch gestalten. Da es einerseits etwas besonderes ist, in einer Kirche zu musizieren und weil man andererseits nicht alle Tage einen 100. Geburtstag zu feiern hat, wurde dieser besondere Auftritt gewissenhaft mit einem Probenwochenende vorbereitet. Dazu fuhr das Jugendorchester des Großenritter Musikzuges am vergangenen Wochenende, vom 22. bis 24. August 2008, in die Jugendherberge nach Eschwege. Nils Heine, der musikalische Leiter des Jugendorchesters, hatte sieben neue Musikstücke mitgebracht, die im Mittelpunkt der Probenarbeit standen.

Los ging es für die 18 Kinder und Betreuer am Freitag, dem 22. August 2008, an der Großenritter Kulturhalle. In der Jugendherberge in Rotenburg angekommen, wurden zunächst die Zimmer bezogen und der Probenraum spielfertig hergerichtet, damit nach dem Abendessen pünktlich geprobt werden konnte. Zum Kennenlernen wurden die neuen Noten das erste Mal mit Erfolg durchgespielt, so dass die Kinder und Jugendlichen einen ersten Vorgeschmack hatten, was sie an diesem Wochenende musikalisch erwartete. Von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr wurde dann konzentriert und effektiv geprobt. Wer wollte, konnte im Anschluss daran noch mit den Betreuern ein amüsantes Gesellschaftsspiel spielen.

Am nächsten Morgen begann der lange Probentag nach dem Frühstück um 9.30 Uhr zunächst mit gemütlichem Einspielen und einigen Tonleiter-, Intonations- und Rhythmusübungen. Dann ging es bis zum Mittagessen mit den neuen Stücken weiter. Es galt schließlich drei Choräle und vier anspruchsvolle konzertante Stücke kennen und spielen zu lernen.

Die Pausen zwischen den Proben wurden unter anderem entspannt auf den Zimmern, am Kicker oder mit Tischtennis verbracht. Außerdem war nach dem Mittagessen Zeit, Eschwege zu erkunden, zu bummeln oder Minigolf zu spielen. Nach dieser willkommenen Abwechslung standen Registerproben an. Die Kinder und Jugendlichen im Alter von neun bis 16 Jahren teilten sich dann in Instrumentengruppen auf. Jeweils mit einem Betreuer konnte so bis zum Abendbrot an den neuen Stücken gearbeitet werden. Da blieb genügend Zeit an den Details zu feilen. In der Gesamtprobe nach dem Abendbrot wurde dann zusammengeführt, was am Nachmittag in den Registern einzeln geprobt worden war. Das Ergebnis konnte sich schon durchaus hören lassen. Nachdem um 21 Uhr der letzte Ton verklungen war, saß man noch gemütlich zusammen.

Am Sonntagmorgen standen noch einmal Gesamtproben bis zum Mittagessen auf dem Programm. Man konnte deutlich die Fortschritte hören, die das junge Nachwuchs-Ensemble an dem Wochenende gemacht hatte. Die neuen Stücke klappten schon fast fehlerfrei.

Das im wahrsten Sinne des Wortes harmonische Probenwochenende endete schließlich nach dem Mittagessen, so dass man gegen 14 Uhr wieder erschöpft aber zufrieden in Großenritte eintraf.

Der musikalische Leiter, Nils Heine, und Jugendleiter Florian Hirdes, der das Wochenende hauptsächlich organisiert hatte, waren sichtlich zufrieden mit dem intensiven aber schönen Wochenende und dem reibungslosen Ablauf. Alle freuen sich nun auf den Festgottesdienst diesen Freitag und hoffen auf möglichst viele Zuhörer, die sich von den Ergebnissen des Probenwochenendes überzeugen können. Daher folgenden Termin nicht vergessen:

Festgottesdienst: 100 Jahre Großenritter Musikzug

  • Freitag, 29.August 2008, 18.00 Uhr
  • Ev. Kreuzkirche, Baunatal-Großenritte
  • Musikalische Umrahmung: GSV-Jugendorchester (Leitung: Nils Heine)



Kategorie: Proben, Jugend, Feste und Fahrten, Presse
<- Zurück zu: Startseite

Keine News in dieser Ansicht.