Startseite
Aktuelles
Archiv
Ausbildung
Über uns
Kontakt
Links
 

Auszeichnungen für besondere Verdienste

20.05.2008 11:02
Alter: 12 Jahr(e)

Ehrennadeln der Stadt und Medaillen für Mitglieder des Musikzugs GSV Eintracht Baunatal.

Auszeichnungen für besondere Verdienste: Ehrennadeln der Stadt durch Bürgermeister Manfred Schaub erhielten Walter Seipel (2.v.l.), Reiner Heine und Dieter Esser (4. und 5. v.l.) sowie Ulrich Baumann (6.v.l.), der auch die Verdienstmedaille des HMV erhielt, ebenso wie Christina Giesler (r.) und Herbert Giesler (3.v.l.). Die Goldene Ehrennadel des Musikzugs erhielt August Clobes

Der Großenritter Musikzug GSV Eintracht Baunatal feiert in diesem Jahr mit verschiedenen Veranstaltungen sein 100-jähriges Jubiläum. Am vergangenen Samstag wurden beim feierlichen Festakt langjährige Mitglieder des Vereins durch den Hessischen Musikverband ausgezeichnet wurden (s. Bericht unter Vereinsnachrichten).

Der Schirmherr der Veranstaltung, Bürgermeister Manfred Schaub nutzte den Abend, Dieter Esser, Reiner Heine, Walter Seipel und Ulrich Baumann mit der Ehrennadel der Stadt Baunatal auszuzeichnen. Die besondere Auszeichnung ziele nicht allein auf den musikalischen Einsatz ab, dafür seien Musikverbände zuständig, sagte er.

Hier gehe es um langjährige aktive Verdienste, die ehrenamtlich tätige Menschen in das gesellschaftliche Leben der Stadt eingebracht haben. "Ein Musikzug mit 164 Mitgliedern will organisiert sein", betonte Bürgermeister Schaub, “es soll ein Dankeschön sein für das Stück Heimat im dörflichen Gesellschaftsleben."

Walter Seipel ist seit 1973 dem Musikzug beigetreten und war zunächst im erweiterten Vorstand und sechs Jahre Mitglied des Festausschusses, dem er noch heute angehört. Weiterhin war er von 1989 bis 2002 stellvertretender Abteilungsleiter. Ulrich Baumann war ab 1983 für drei Jahre stellvertretender Kassierer und im Anschluss etwas über ein Jahr Jugendwart, später engagierte er sich als Schriftführer und ist über 17 Jahre seit 1991 Kassierer. Auf 30 Jahre ehrenamtliche Tätigkeiten kann Dieter Esser zurückblicken. So war er 1971 bis 1975 Geschäftsführer, von 1980 bis 1986 Jugendwart und ist seit 1987 Zeug- und Notenwart. Um ein Jahr Ehrenamt ist ihm Reiner Heine voraus, der 1965 als 14-Jähriger für ein Jahr Mitglied des "Erweiterten Vorstandes" geworden war. Ihm gehörte er nach sechs Jahre Pause ab 1972 für drei Jahre wieder an. Von 1979 bis 1985 war Heine Musikalischer Leiter und Dirigent und ist seit 1987 Abteilungsleiter.

Ein besonderes Dankeschön des Bürgermeisters galt August Clobes , der vom GSV beim Jubiläums-Festakt für seine Verdienste als stellvertretender Abteilungsleiter und langjähriger "Motor" der Seniorenarbeit mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet wurde: Er hatte als "Videofachmann" die Geschichte des Vereins in einem halbstündigen Film gezeigt, der die ganze Bandbreite der vielfältigen Aktivitäten des Musikzugs lebendig und sehr unterhaltsam aufzeigte: Eine monatelange Arbeit, die alle Gäste mit großem Interesse und Vergnügen verfolgten und die großartige Leistung gebührend honorierten.




Kategorie: Feste und Fahrten, Presse, Auftritte
Von: Baunataler Nachrichten vom 20.05.2008
<- Zurück zu: Startseite

Keine News in dieser Ansicht.