Startseite
Aktuelles
Archiv
Ausbildung
Über uns
Kontakt
Links
 

Jugend des GSV-Musikzuges wählt Jugendsprecher und kegelt

21.03.2010 20:28
Alter: 11 Jahr(e)

Am Samstag, dem 20.03.2010, wählten die Kinder und Jugendlichen des Großenritter Musikzuges ihre Jugendsprecher und kegelten.

Die neuen Jugendsprecher des GSV Musikzuges.

Timo Kersten in Action beim Kegeln.

Am vergangenen Samstagnachmittag trafen sich die Kinder und Jugendlichen des Großenritter Musikzuges im Hessischen Hof, um Ihren Jugendsprecher zu wählen. Anschließend wurde vergnügt gekegelt.
Der (noch nicht volljährige) musikalische Nachwuchs des Musikzuges wählt in jedem Jahr einen oder mehrere Vertreter aus den eigenen Reihen, der dann die Interessen der Kinder und Jugendlichen im Vorstand der Abteilung vertritt. Gemeinsam mit der Musikzug-Jugendwartin Vanessa Dietz und dem stellvertretenden Abteilungsleiter mit Schwerpunkt Jugend und Ausbildung, Florian Hirdes, haben die Jugendsprecher so die Möglichkeit, die Jugendarbeit des Musikzuges wesentlich mit zu planen und zu beeinflussen.
In diesem Jahr wurde der 13-jährige Nachwuchs-Klarinettist Christian Riehm zum Jugendsprecher gewählt. In einem weiteren Wahlgang wurde der 11-jährige Musikzug-Schlagzeuger Tobias Kettler  zum stellvertretenden Jugendsprecher gewählt. Beide nahmen die Wahl an.
Als erste „Amtshandlung“ bildeten Tobi und Christian zwei Mannschaften, so dass man schnell mit dem Kegeln beginnen konnte. Gestärkt durch Pommes Frites, Eis und Getränke vergingen die zwei Stunden wie im Flug, so dass es eigentlich gar keine Rolle mehr spielte, welches Team am Ende gewann, denn alle Beteiligten hatten sichtlich Spaß.
Nach dieser gelungenen Abwechslung geht es für die Musikzug-Jugend in dieser Woche wieder musikalisch weiter, denn diesen Freitag probt, wie jede Woche, das Jugendorchester des Musikzuges um 18.45 Uhr in der Kulturhalle. Im Moment wird ein neues Musikstück eingeübt: ein Medley mit Hits von Michael Jackson.
Einige der Nachwuchs-Musikerinnen und Musiker sind in ihrer musikalischen Ausbildung schon so weit, dass sie in der anschließenden Probe des „großen“ Musikzuges dann auch dabei sind und mitspielen. Interessierte, die Lust haben ein Instrument zu erlernen, sind jederzeit herzlich willkommen, bei einer Probe des Großenritter Musikzuges oder des Jugendorchesters vorbei zu schauen.




Kategorie: Presse, Jugend
<- Zurück zu: Startseite

Keine News in dieser Ansicht.