Startseite
Aktuelles
Archiv
Ausbildung
Über uns
Kontakt
Links
 

Jugend des GSV-Musikzuges wählt Jugendsprecher, probt, kegelt und spielte bei Chorkonzert

18.03.2013 19:15
Alter: 8 Jahr(e)
Probentag mit Kegeln als Vorbereitung für den Auftritt beim Chorkonzert.

Langanhaltender Applaus in der gut besuchten Baunataler Stadthalle war der verdiente Lohn, am vergangenen Sonntag, dem 17.März 2013, für die monatelange intensive Probenarbeit des Jugendorchesters vom Großenritter Musikzug. Als besonderer Höhepunkt des Konzerts vom GSV-Chor „MehrKlang“ spielten Chor und Jugendorchester gemeinsam die „Ode an die Freude“, aus Beethovens 9. Symphonie. Nils Heine, Leiter des Jugendorchesters, hatte dazu eigens ein passendes Arrangement verfasst. Die 23 Kinder und Jugendlichen (darunter auch einige erwachsene Nachwuchsmusiker) hatten in vielen Proben auf dieses Highlight hin gearbeitet und begeisterten schließlich das Publikum.

An einem Probentag im Hessischen Hof, am 02. März 2013, wurde der „Ode an die Freude“ noch der „letzte Schliff“ verpasst. Nach der erfolgreichen Probe wurde gemeinsam gekegelt und zu Mittag gegessen. Außerdem wurde der gemeinsame Tag dazu genutzt, einen Jugendsprecher zu wählen. Der (noch nicht volljährige) musikalische Nachwuchs des Musikzuges wählt in jedem Jahr einen oder mehrere Vertreter aus den eigenen Reihen, der die Interessen der Kinder und Jugendlichen im Vorstand der Abteilung vertritt. Gemeinsam mit der Musikzug-Jugendwartin Vanessa Dietz und Nils Heine haben die Jugendsprecher die Möglichkeit, die Jugendarbeit des Musikzuges mit zu planen und zu beeinflussen.

In diesem Jahr wurde der 14-jährige Musikzug-Schlagzeuger Tobias Kettler zum Jugendsprecher gewählt. In einem weiteren Wahlgang wurde die 11-jährige Franca Lutzi (Querflöte) zur stellvertretenden Jugendsprecherin gewählt.




Kategorie: Proben, Presse, Jugend, Auftritte
<- Zurück zu: Startseite

Keine News in dieser Ansicht.