Startseite
Aktuelles
Archiv
Ausbildung
Über uns
Kontakt
Links
 

Weihnachtskonzert im Gertrudenstift und "Letzte Probe"

21.12.2015 17:43
Alter: 5 Jahr(e)
Reiner Heine beim Musikzug-Jahresrückblick zur "Letzten Probe".

Reiner Heine beim Musikzug-Jahresrückblick zur "Letzten Probe".

Nach Auftritten auf dem Baunataler Nikolausmarkt und der rekordverdächtig gut besuchten Musikzug-Weihnachtsfeier, machten die Musikerinnen und Musiker den Bewohnern im Großenritter Gertrudenstift ein musikalisches Geschenk, mit einem Weihnachtskonzert am 19. Dezember 2015. Unter der Leitung von Peter Cloos spielte der Musikzug über eine Stunde lang für die Bewohner und Gäste viel weihnachtliche und festliche Musik. Durch das Programm führte Nils Heine.

Am Tag zuvor fand die so genannte „Letzte Probe“ des Musikzugs statt. Diese wird traditionell ganz ohne Instrumente durchgeführt, denn beim Musikzug ist es Tradition, dass sich alle Aktiven und besonders engagierte Mitglieder und Freunde zum Jahresabschluss bei Buffet und Getränken in der „Alten Schule“ in Großenritte zusammenfinden. Von den Bambini über das Jugendorchester bis zu Musikzug-Senioren waren rund 50 Musikfreunde anwesend.

Auch die Jahres-Statistik wurde mit großem Interesse von allen Gästen erwartet. 2015 absolvierte der Musikzug 46 Proben und 27 öffentliche Auftritte. Hinzu kamen Proben und Auftritte des Jugendorchesters sowie kleiner Besetzungen. An allen 27 Auftritten nahmen Nils Heine und Tobias Kettler teil, 45 von 46 Proben wurden von Christina Giesler besucht. Dafür bedankte sich der Musikzug mit kleinen Aufmerksamkeiten. Auch bei Peter Cloos bedankte sich Abteilungsleiter Reiner Heine. Peter Cloos trage viel dazu bei, das der durchschnittliche Besuch bei Proben und Auftritten wieder sehr hoch gewesen sei. Er schaffe es immer wieder, alle Musikerinnen und Musiker zu motivieren, ohne dabei den Spaß an Musik und Gemeinschaft außer Acht zu lassen.

Highlights waren 2015 u.a. die musikalische Umrahmung der GCG-Jubiläumsgala in der Stadthalle, der Oster-Auftritt in Bad Sooden Allendorf, Konzerte in der französischen Partnerstadt Vire sowie die Teilnahme am Hessentagsfestzug in Hofgeismar. Auch der Dämmerschoppen auf dem Großenritter Dorfplatz war ein voller Erfolg. So viele Besucher wie in diesem Jahr waren es noch nie zuvor. Zudem wurden 2015 die Musikzug-„Bambini“ gegründet, ein weiterer Baustein im erfolgreichen Ausbildungskonzept des Großenritter Musikzugs.

Die „Letzte Probe“ bot allen Musikerinnen und Musikern noch einmal Gelegenheit dieses ereignisreiche Jahr Revue passieren zu lassen.




Kategorie: Presse
<- Zurück zu: Startseite

Keine News in dieser Ansicht.