Startseite
Aktuelles
Archiv
Ausbildung
Über uns
Kontakt
Links
 

Peter Cloos seit 10 Jahren musikalischer Leiter

09.02.2016 18:04
Alter: 5 Jahr(e)
Peter Cloos und "sein" Großenritter Musikzug.

Peter Cloos und "sein" Großenritter Musikzug.

Peter Cloos: Seit 10 Jahren musikalischer Leiter. (Foto. N. Fischer)

Seit nunmehr 10 Jahren leitet Peter Cloos den Großenritter Musikzug, als Dirigent, Ausbilder und Arrangeur. Am 10. Februar 2006 stand er zum ersten Mal als Dirigent bei einer Probe vor dem Orchester. „Ein wahrer Glücksfall“, freut sich Abteilungsleiter Reiner Heine rückblickend. Er konnte Cloos damals überzeugen, den Musikzug zu „übernehmen“. Mit der Suche nach einem geeigneten Nachfolger für Andreas Alschinger, der das Orchester von 1996 bis 2005 erfolgreich dirigierte, hatte sich der Verein bewusst Zeit gelassen. Der musikalische Leiter sollte musikalisch aber auch menschlich perfekt zum Musikzug passen. Die musikalische Weiterentwicklung sollte so erfolgreich weiter gehen, wie in den Jahren zuvor. Da erschien Peter Cloos als Idealbesetzung. Er ist, wie Alschinger, studierter Orchestermusiker im Heeresmusikkorps Kassel und kannte den GSV-Musikzug bereits seit längerem. Beispielsweise begleitete er das Orchester 2002 ins russische Jaroslawl und unterstützte die Blechbläser als Hornist. Seit dem hatte er immer mal wieder Registerproben geleitet und beim Musikzug mitgespielt.

Eines seiner ersten großen Projekte war die Vorbereitung des Musikzugs auf das große Jubiläum, 2008. Denn da feierte der Musikzug seinen 100. Geburtstag mit einem großen Zeltfest, Jubiläumskonzert zahlreichen weiteren Auftritten.

Peter Cloos engagiert sich zudem von Anfang an im Vorstand des Musikzugs und hat das Ausbildungssystem weiter optimiert. Der Musikprofi gibt zudem für den Musikzug Instrumentalunterricht für Trompete, Waldhorn, Posaune und Tuba und hat bereits zahlreiche Stücke speziell für den Musikzug arrangiert. Dabei beweist er immer wieder eine große musikalische Vielseitigkeit und Neugier, die sich auch auf den Musikzug überträgt. Jeder Auftritt wird gewissenhaft vorbereitet. Sein Motto ist: „Es gibt keine unwichtigen Auftritte.“ Und mit dieser Einstellung schafft er es seit 10 Jahren, die rund 40 Musikerinnen und Musiker des Musikzugs zu motivieren und musikalisch voran zu bringen. Auch für die Integration des musikalischen Nachwuchses hat Peter Cloos ein Händchen. Zusammen mit Nils Heine, der das Jugendorchester leitet, sowie dem Jugendleiter-Team geht das Ausbildungskonzept des Musikzugs auf. Die Proben und Auftritte sind konstant gut besucht und auch über die Grenzen der Region hat sich der Musikzug einen Namen gemacht. Seit rund 5 Jahren besteht beispielsweise eine enge Orchesterfreundschaft zwischen dem Musikzug und dem Dudelsack-Orchester „Bagad“ aus Vire (Frankreich). Auch hier ist Peter sehr engagiert und hat es geschafft, beide Ensembles zusammen zum klingen zu bringen. Diesen eindrucksvollen Sound können die Baunataler am 06. Mai 2016 hören. Denn der Besuch aus der Partnerstadt plant mit dem Musikzug eine gemeinsame Serenade auf dem Marktplatz in Baunatal. Auch hier federführend: Peter Cloos.

Inzwischen hat Cloos 380 Musikzug-Proben geleitet (zuzüglich zahlreicher Registerproben) und 196 Auftritte dirigiert. Der Musikzug freut sich auf hoffentlich viele weitere Jahre mit ihm.




Kategorie: Presse, Vorstand
<- Zurück zu: Startseite

Keine News in dieser Ansicht.