Startseite
Aktuelles
Archiv
Ausbildung
Über uns
Kontakt
Links
 

Harmonische Weihnachtsfeier des Großenritter Musikzugs

26.12.2016 20:56
Alter: 4 Jahr(e)
Der Auftritt des Jugendorchesters, unter der Leitung von Nils Heine, war einer der Höhepunkte bei der Weihnachtsfeier.

Der Auftritt des Jugendorchesters, unter der Leitung von Nils Heine, war einer der Höhepunkte bei der Weihnachtsfeier.

Bei der Weihnachtsfeier des Großenritter Musikzugs am Sonntag, dem 4. Advent 2016 standen das gemütliche Miteinander sowie Auftritte des musikalischen Nachwuchses ganz im Vordergrund. Unter einem festlich geschmückten Weihnachtsbaum in der Großenritter Kulturhalle kam die „Musikzug-Familie“ zusammen, um bei Weihnachtsgebäck, Kaffee und Kuchen den Vorweihnachtsstress ein wenig auszublenden. Die Instrumentallehrer hatten dazu mit ihren zahlreichen Schützlingen Solo-Stücke einstudiert. Ein kurzer Jahresrückblick des Abteilungsleiters, eine Weihnachtsgeschichte sowie der Auftritt des Jugendorchesters rundeten den harmonischen Nachmittag ab. Natürlich durfte der Besuch des Weihnachtsmanns nicht fehlen.

Abteilungsleiter Reiner Heine freute sich darüber, dass so viele Musikfreunde Kaffee, Tee, Kuchen und Gebäck mitgebracht hatten und dass der Saal in der gemütlich hergerichteten Großenritter Kulturhalle so gut gefüllt war. Eine Alterspanne von über 80 Jahren, zwischen dem jüngsten und dem ältesten Gast, sei eine schöne Besonderheit der Musikzug-Weihnachtsfeier.

Der Musikzug und sein Jugendorchester blickten auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Dabei hob er besonders den Besuch der Freunde aus Vire im Mai hervor. Gerade in einer von zahlreichen internationalen Konflikten geprägten Zeit, erinnerte Heine daran, wie wichtig internationale Freundschaften seien. Die enge Freundschaft zum Dudelsack-Orchester Bagad aus Vire zeige, wie lebendig und herzlich Völkerverständigung sein könne. Dieser Austausch sei geprägt von Hilfsbereitschaft, Gastfreundschaft und Gemeinschaft. Dadurch leiste der Musikzug einen kleinen Beitrag zum Frieden in Europa.

Bei den vielen schönen Darbietungen des Instrumental-Nachwuchses lauschten alle Zuhörer, stolze Eltern, Großeltern, Freunde und Verwandte gespannt und honorierten jeden Auftritt jeweils mit viel Applaus.

Das Jugendorchester, unter der Leitung von Nils Heine, spielte zum Abschluss der Weihnachtsfeier und lockte mit seinen schwungvollen und rockigen Klängen den Weihnachtsmann an. Der hatte den rund 30 Kindern auch in diesem Jahr wieder kleine Geschenke mitgebracht. Zahlreiche Kinder hatten hierfür ein kleines Gedicht oder Lied vorbereitet, was den Weihnachtsmann besonders freute.




Kategorie: Presse, Jugend, Feste und Fahrten
<- Zurück zu: Startseite

Keine News in dieser Ansicht.