Startseite
Aktuelles
Archiv
Ausbildung
Über uns
Kontakt
Links
 

Jahreshauptversammlung 1998

07.02.1998 19:36
Alter: 21 Jahr(e)

Jahreshauptversammlung des Musik- und Spielmannszuges GSV Eintracht Baunatal

Am 7. Februar fand in der Kulturhalle Großenritte die alljährliche Jahreshauptversammlung des GSV-Musikzuges statt, zu der Abteilungsleiter Reiner Heine zunächst alle Anwesenden herzlich begrüßte.
Nachdem das Protokoll der Jahreshauptversammlung 1997 genehmigt wurde, wurden
Erika Clobes, Marco Esser, Martina Clobes, Horst Funke, Hilmar Guth und Gisela Seipel
mit der bronzenen Ehrennadel der Abteilung ausgezeichnet. Die silbernen und goldenen Ehrungen sollen im Zusammenhang mit dem Festakt zum 90-jährigen Jubiläum des Musikzuges (5.- 7. Juni 1998) durchgeführt werden, erklärte Heine.
Bei den nun folgenden Berichten wurde ein ausführlicher Rückblick auf das vergangene "Musikzug-Jahr" geboten. So konnte man 1997 auf stolze 43 Musikzug-Auftritte und auf 44 Musikzug-Proben zurückblicken. Unter den vielen Proben waren mehrere ganztägige und ein unvergessenes Probenwochenende auf der Insel Sylt, mit einem abschließenden Konzert im Hafen von List. Heine, der seit bereits elf Jahren 1. Vorsitzender des Musikzuges ist, rief einige Auftritte des vergangenen Jahres noch einmal ins Gedächtnis, wie z.B. den Rosenmontagsumzug in Holzhausen, den Hessentags- Festzug in Korbach, die Viehmärkte in Wolfhagen und Zierenberg usw..
"Der Musikzug des Großenritter Sportvereins Eintracht Baunatal hat sich das Ziel gesetzt, die Präsenz im Stadtteil Großenritte zu erhöhen", so Heine wörtlich. Er unterstrich dies mit einigen Veranstaltungen in Großenritte, bei denen der Musikzug mitwirkte.
Heine bedankte sich abschließend bei seinem Stellvertreter Walter Seipel und den übrigen Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit.
Walter Seipel ließ in seinem Bericht die vergangenen geselligen Aktivitäten Revue passieren, wie z.B. die schon erwähnte Fahrt nach Sylt, den Dämmerschoppen auf dem Dorfplatz in Großenritte, das Sommerfest, das erstmals gemeinsam mit der Schwimm-Abteilung durchgeführt wurde, die Abteilungsfahrt nach Köln, das "Kränzchen", die gemütliche Weihnachtsfeier und die Winterwanderung.
Ulrich Baumann erläuterte den Kassenbericht 1997 und machte auf den guten Kassenstand des Musikzuges aufmerksam. Von den Zeug- und notenwarten wurden die Neuanschaffungen beschrieben, bei denen die "größten" Anschaffungen eine Tuba und ein Bariton-Saxophon waren. Jugendleiterin Heike Gerhold nannte die Aktivitäten der Musikzug-Jugend, zu denen u.a. die Jugendfreizeit nach Korbach gehörte. Auch die Senioren meldeten sich zu Wort, indem sie betonten, daß sie sich noch immer regelmäßig treffen und noch so lange wie möglich weitermachen möchten.
Der musikalische Leiter Andreas Alschinger hob als Höhepunkt des vergangenen Jahres das gemeinsame Konzert mit dem Volkschor in der ausverkauften Kulturhalle und das Wohltätig-keitskonzert in der bis auf die letzte Bank gefüllte ev. Kirche in Großenritte hervor. Er lobte die gute Disziplin der Musikerinnen und Musiker des Musikzuges, hoffte aber auf bessere Absprache in manchen Registern. Für die Zukunft soll mehr Wert auf das Spiel in kleineren Gruppen gelegt werden.
Reiner Heine bat Andreas Alschinger darum, sich einen Stellvertreter aufzubauen, wobei das Alter keine Rolle spiele, da er sich selber etwas von dieser Position zurückziehen möchte.
Der Revisor Hans Radloff lobte die sehr gute Kassenführung der Kassierer und beantragte deren Entlastung sowie die Entlastung des gesamten Vorstandes.
Als Höhepunkt des Jahres 1998 steht klar das 90-jährige Jubiläum des Musikzuges, für das ein grober Ablauf besprochen wurde.
Der Vorsitzende des GSV Eintracht Baunatal, Heinz Bachmann, lobte abschließend die vorbildliche Zusammenarbeit des Musikzuges innerhalb des GSV.
Nach einstimmiger Entlastung des Vorstandes führten die Neuwahlen unter Wahlleiter Heinz Bachmann zu folgendem Ergebnis:

Abteilungsleiter:
Stellvertreter:
Kassierer:
Stellvertreter:
Pressewart:
Stellvertreter:
Zeug- und Notenwarte:
Jugendwartin:
Jugendsprecher:

Reiner Heiner
Walter Seipel
Ulrich Baumann
Ernst Alschinger
Nils Heine
René Siebert
Svenja Andreas, Dieter Esser, Edwin Eichelt, Wolfgang Stöckner
Heike Gerhold
Marco Esser (gewählt von den Jugendlichen)

Nach 2 ½ Stunden harmonischem Verlauf schloß die Versammlung mit dem Vereinslied "Freunde laßt uns ziehen und wandern!"




Kategorie: Presse
Von: Nils Heine
<- Zurück zu: Startseite
Aktuelles:
12.06.2019 09:45
Dämmerschoppen mit Blasmusik
Dämmerschoppen mit Blasmusik.

Der Großenritter Musikzug lädt ein zum Dämmerschoppen mit Blasmusik, am Freitag, dem 05....

[mehr]

12.06.2019 09:34
Besuch bei Freunden in Vire
Der Musikzug vor dem Uhrenturm in Vire.

Am Himmelfahrtswochenende war es wieder soweit. Der Großenritter Musikzug machte sich mit einer...

[mehr]

21.05.2019 18:10
Musikzug spielt zur Maibaumaufstellung auf dem Großenritter Dorfplatz
Der Musikzug bei der Maibaumaufstellung auf dem Großenritter Dorfplatz.

Am vergangenen Samstag, dem 18.05.2019, hat der Musikzug auf dem Großenritter Dorfplatz bei der...

[mehr]

21.05.2019 18:04
Finn-Moritz Cloos und Nico Keller bestehen Aufnahmeprüfung
Finn-Moritz Cloos und Nico Keller mit Abteilungsleiter Mirko Kersten und Dirigent Peter Cloos.

Finn-Moritz Cloos und Nico Keller, beide Nachwuchsschlagzeuger beim Großenritter Musikzug, haben...

[mehr]

08.04.2019 19:39
Jahreshauptversammlung am 07.04.2019
Der neu gewählte Musikzugvorstand.

Am vergangenen Sonntag, dem 07.04.2019 fand die jährliche Jahreshauptversammlung des Musikzugs...

[mehr]

Pressearchiv →